Projekt Gewaltpräventation

Gemeinsam gegen Gewalt

Sicherheit und Gewaltprävention

Marko König ist Aufklärer in Sachen Sicherheit und Crashfahrer für den ADAC-Württemberg. Im Rahmen der bundesweite Verkehrssicherheitswochen rüttelt er mit spektakulären Live-PKW-Crashs die Menschen wach und sensibilisiert sie auf beeindruckende Weise für die alltäglichen Gefahren im Straßenverkehr. Hautnah und mit Schockwirkung. Nachhaltig und effizient.

Mit seiner im Jahre 2006 gegründeten Initiative "Projekt Gewaltprävention. Gemeinsam gegen Gewalt" und seiner langjährigen Berufserfahrung zählt König heute zu den gefragtesten Experten für Sicherheit, Teambuilding, Motivation und Prävention.
Das Projekt versteht sich als Aktionsbündnis von Film- und Fernsehschaffenden sowie Personen des öffentlichen Lebens. Die Aufgabe besteht darin, gemeinsam gegen die zunehmende Gewalt in der Gesellschaft, insbesondere der Gewalt unter jungen Erwachsenen, Jugendlichen, Schülern etc. vorzugehen.
Die in Karlsruhe gegründete Privatinitiative engagiert sich mit Informations- und Aufklärungsarbeiten sowie speziell entwickelten Programmen und pädagogischen Actionseminaren.
Dabei werden theoretische und praktische Inhalte vermittelt: Wer, wenn nicht ein ausgebildeter Stuntman ist geradezu prädestiniert, Kindern und Jugendlichen zu sagen, zu zeigen und zu demonstrieren, dass Gewalt keine Lösung ist; dass die Fiktion des Films mit der Realität so gar nichts gemein hat und dass ein Stuntman zwar Risiken in seinem Beruf eingeht, aber nur kalkulierbare. Der Schwerpunkt liegt auf dem Thema Fiktion/Illusion versus Realität; Medienaufklärung findet statt; Zukunftsperspektiven werden gemeinsam erarbeitet; Motivation, Mut und Selbstwertgefühl werden gesteigert. Weitere Informationen zum Projekt folgen.

Ob als Präsenter für die AVG Verkehrsbetriebe Karlsruhe im Werbespot "Sicherheit macht Schule"/Gefahren bei Bahngleisüberquerungen, für die DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherungen) im Werbefilm "Check 5" oder die TK-Techniker Kasse im Lehrfilm "Strategien gegen Stress" oder ob als Vortragender für das DRK, für Städte, Gemeinden, Schulen, Bildungseinrichtungen – König ist immer authentisch und mit Herz und Leidenschaft für seine Sache im Einsatz.

Als Experte für Sicherheit, Prävention und Motivation, bin ich seit vielen Jahren Ansprechpartner für Medien, Gesellschaft und Wirtschaft. Der "Mannheimer Morgen" widmete mir im August 2014 eine Sonderseite im Wirtschaftsteil.

Profitieren auch Sie von meiner Umsetzungskraft und Erfahrung!
Ich fange da an, wo andere aufhören.

Schreiben Sie mir eine E-Mail
oder
rufen Sie mich an unter +49(0)163 85 35 180